Mach’s Dir gemütlich: Das sind die Bücher- und Film-Neuheiten im Herbst

Wer freut sich darauf, sich mit Kuschelsocken, einer Tasse Tee und einem spannenden Buch oder Film auf dem Sofa zusammenzurollen? Der Sommer ist schon wieder vorbei und der Herbst steht vor der Tür. Doch das muss überhaupt nicht schlimm sein! Denn jetzt beginnt wieder die gemütlichste Zeit des Jahres – und wenn es draußen mal wieder dauerregnet gibt es doch nichts schöneres als es sich zu Hause so richtig kuschelig zu machen. Dazu haben wir die besten neuen Filme und Bücher herausgesucht:

Das sind die Neuheiten bei DVDs/Blu-Rays:

X-Men Apocalypse: Die X-Men ziehen wieder in den Kampf! Diesmal aber gegen den Ober-Mutanten, den ersten ihrer Art: den übermächtigen Gegner Apocalypse. Apocalypse, der erste aller Mutanten ist wenig zimperlich im Kampf ums Überleben, auch Mutanten, die Schwäche zeigen, müssen vernichtet werden. Als er nach tausenden von Jahren aus tiefem Schlaf erwacht, ist er enttäuscht zu sehen, wohin die Evolution die Mutanten gebracht hat. Daher sammelt er einige vielversprechende Mutanten um sich, unter ihnen der desillusionierte Magneto um zu korrigieren, was die Natur zu korrigieren versäumte. Und so müssen die Menschen und die Mutanten um Professor und Seite an Seite stehen, um gegen Apocalypse und seinen Selektionsdruck eine Chance zu haben.

Am 15.09. erschien „A Bigger Splash“ auf DVD und Blu-ray. In dem Eifersuchtsthriller entsteht eine gefährliche Vierecksbeziehung zwischen Matthias Schoenaerts und Tilda Swinton als Paar sowie Dakota Johnson, die als Tochter von Ralph Fiennes auftritt. Paul und arbeiten in der Rockmusik Branche und im Filmgeschäft. Weil aber auch die High Society hin und wieder eine Auszeit von ihrer eigenen Berühmtheit braucht, entschließt sich das Paar zu einem erholsamen Urlaub auf der abgelegenen italienischen Insel Pantelleria. Die sonnige Idylle wird allerdings durch den unerwarteten Besuch eines alten Bekannten gestört, der sich mit seiner Tochter selbst auf das Eiland einlädt. „A Bigger Splash“ ist ein Remake des französischen Krimidramas „Der Swimmingpool“.

„Warcraft – The Beginning“ kommt am 29. September als DVD/Blueray raus und ist die Verfilmung des Games Warcraft. Im Reich der Menschen namens Azeroth verbringen die Bewohner schon seit vielen Jahren in friedliches Leben. Doch dann bricht großes Unheil über sie: Kampferprobte Orcs haben ihre Heimat Draenor verlassen, weil diese dem Untergang geweiht ist und nun sind sie auf der Suche nach einem neuen Ort, um sich niederzulassen. Als die Orcs ein Portal öffnen, das beide Welten miteinander verbindet, wird ein erbitterter und unbarmherziger Krieg um Azeroth entfesselt. Um ihren Untergang abzuwenden, streben der Mensch Anduin Lothar und der Orc ein gemeinsames Bündnis für ihre Rassen an.

Zum Schluss noch ein Film für Liebhaber des französischen Films: „Der Unbestechliche – Mörderisches Marseille“ ist ein französisches Krimi-Drama, in dem es um die Drogenszene Marseilles in den 70er Jahren geht. Der junge engagierte Richter Pierre Michel nach Marseille versetzt. Eine seiner wichtigsten Aufgaben ist es, dem bereits die gesamte südfranzösische Stadt kontrollierenden Spielkasino- und Drogenring das Handwerk legen. Der furchtlose und beharrliche Michel ist entschlossen das Kartell zu zerschlagen und greift selbst zu Mitteln, die vom Rechtsstaat nicht mehr gedeckt sind. Unterstützt von einer Eliteeinheit der Polizei exekutiert er bei Drogenrazzien Mitglieder der Bande förmlich und leitet verheerende Festnahme-Aktionen ein. Bei zermürbenden Befragungen versucht er auch von Drogenabhängigen und kleinen Dealern Informationen zu gewinnen.

Das sind die Bücher-Neuheiten:

Wer hat das neue Harry Potter Buch noch nicht gelesen? „Harry Potter und das verwunschene Kind“ heißt der 8. Teil aus der Feder von Joanne K. Rowling. Dabei handelt es sich, so sagt die Autorin ausdrücklich, nicht um eine Fortsetzung der Romane sondern um das Theaterskript des gleichnamigen Stückes. Es geht in erster Linie um Harrys Sohn, der auf seinen Zauberabenteuern begleitet wird.

Wer es gern ein bisschen ernster und beschaulicher mag, wird diesen Roman lieben: „Vor Mitternacht“ von Ida Simons. Es ist ein Roman über das jüdische Leben zwischen den Kriegen und darüber, wem man vertrauen kann und wem nicht. Handlungsort ist Antwerpen in de 20er Jahren. Gittel ist zwölf Jahre alt und darf nach dem Synagogenbesuch bei der Bankiersfamilie Mardell auf dem Steinway-Flügel spielen. Mit der Tochter der Familie, die schon dreißig Jahre alt ist, freundet sie sich an, doch schon bald wird diese Freundschaft hart geprüft werden.

Charlotte Link ist Deutschlands erfolgreichste Romanautorin. Warum, das belegt ihr neues Buch "Die Entscheidung" eindrucksvoll. In dem Kriminalroman geht es um Simons geplatzten Urlaub und seiner zufälligen Begegnung mit einer völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Spuren bis nach Bulgarien führen. Und zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Spannung garantiert!

„Ein Ganz neues Leben“ – die Fortsetzung von Jojo Moyes preisgekröntem Roman „Ein ganzes halbes Jahr“. Die Handlung: Sechs Monate hatten Louisa und Will zusammen. Und diese sechs Monate haben beide verändert. Lou ist nicht mehr das Mädchen aus der Kleinstadt, das Angst vor seinen eigenen Träumen hat. Aber sie führt auch nicht das unerschrockene Leben, das Will sich für sie gewünscht hat. Denn wie lebt man weiter, wenn man den Menschen verliert, den man am meisten liebt? Doch eines Tages klingelt es an der Tür... Wer „Ein ganzes halbes Jahr“ noch nicht gelesen hat kann es günstig & gebraucht bei Bonavendi kaufen!

Und wem zu Hause nach dem dritten Buch dann doch die Decke auf den Kopf fällt kann immer noch ins Kino gehen. Da gibt es Popcorn und vor allem kommt am 17. November der Spinoff Harry Potter Saga „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ in die Kinos!

Comments

comments